roccomeiki.de

Jürgen


Mein Photo - Meine Geschichte - Mein Rocco - Mein Spritzwasserbehälter und mein Zahnriemenschutz - Mein EX Winterrocco - Mein Winterrocco


Mein Photo folgt

 

zurück


Mein Name ist Night Shadow und bin Jürgi`s Sciri GT 2

Ich wurde 8.92 in Osnabrück geboren. Wo ich dann überall gewesen bin weiß ich nicht mehr so genau auf jeden Fall hatte ich 5 Vorbesitzer bis ich dann bei einem Mitsubishi Händler gelandet bin. Neben den ganzen Reiskochern bin ich mir total verlassen vorgekommen. Doch eines Abends als ich schon beim einschlafen war sah ich einen Polofahrer ganz langsam vor mir vorbeifahren und hatte ein gutes Gefühl daß er wiederkommen würde und das Gefühl täuschte mich nicht. Am nächsten Tag stand er auch schon vor mir und an seinem Lächeln sah ich das ich ihm gefallen würde. In der selben Woche noch machte er eine Probefahrt mit mir und dann ging alles ganz schnell, endlich hatte ich wieder ein neues Zuhause. Als ich am Wochenende mit meinem neuen Partner dann in die Disco fuhr sah ich noch einen anderen Rocco auf dem Parkplatz. Da Roccos in dieser Gegend eher selten sind, stellte ich mich gleich neben meinen Namensvetter. Ein Roccoteam das es später auch werden sollte gehörte der rote Rocco neben mir an, es war Meikis Rocco von den Crazys. Wie die Geschichte weiterging erzählt Euch nun mein Fahrer Jürgen. Also wir sind beim Parkplatz, als ich am Abend die Disco verließ war der andere Rocco weg, da sah ich doch eine Visitenkarte an der Scheibe hängen und sah die gleiche Schrift des Sciroccoclubs die auch auf der Heckscheibe des roten Sciroccos war. Am nächsten Tag rief Ich die Nummer an und lernte den Meiki kennen der mir ein paar Infos über den Club schickte und ein Treffen mit den Crazys arrangierte. Doch das Treffen war ohne meinen Rocco denn schon nach der dritten Woche wo er in meinem Besitz war hatte ich einen Unfall mit einem 3,5 Tonner. Ergebnis Totalschaden am Rocco! Alles schien aus zu sein, ich dachte schon an einen Neukauf faste dann aber den Entschluß ihn doch wieder herzurichten. Die groben Arbeiten erledigte Kfz Meister Wolfang Wolf während meine Wenigkeit sich auf den Weg zum Schrottplatz machte um eine neue Hinterachse, Motorhaube, eine Felge, zwei Kotflügel, einen Scheinwerfer und ein Blinklicht zu besorgen. Rieger GTS Spoilerstoßstange, JE V8 Maske und Kamai Grillspoiler kamen neu hinzu. Natürlich gab es gleich noch Sound dazu, CD Spieler von JVC, Boxen von Mac Audio und eine Endstufe von Blaupunkt. Nach einem Monat war er endlich fertig. Jetzt konnte es wieder auf Treffen gehen, denn es war auch schon wieder Mai. Doch drei Wochen danach kam der nächste Schock, als ich wiedereinmal die Disco besuchte bekam ich eine ganz andere Überraschung, als ich aus der Disco kam sah Ich das Randalierer am Werk waren Die Motorhaube und die Türe waren total verkratzt. Dann mußte er wieder zum Lackierer. Jetzt ist er wieder komplett schön und wartet auf den Sommereinsatz. Im Winter wird mein GT II durch einen anderen Rocco vertreten, aber das wäre eine andere Geschichte. Man sieht sich auf den Treffen, Euer Jürgen mit dem Night Shadow.

zurück


Jürgens Beule

zurück


Mein Spritzwasserbehälter
und mein Zahnriemenschutz

zurück


Mein EX Winterrocco

zurück


Mein Winterrocco


zurück

roccomeiki.de





gesamt: 135.162
heute: 4
gestern: 39
Max. pro Tag: 543
online: 5
max. online: 76
Aufrufe gesamt: 934.332
counter Statistiken
roccomeiki.de